Mannz Deutschland kam nach China und treibt die Strategie des China-Marktes voran.

2017-03-11 16:29:23

Sketch enterprise content manager system | Sketch CMS

Vom 15. bis 30. Juni 2014 besuchten vier leitende Angestellte unter Leitung von Stephan, Direktor der Übersee-Marketingabteilung von Mannz, einen halben Monat lang China, um sich einen Überblick über den Entwicklungsstand des chinesischen HLK-Marktes zu verschaffen und die aktuellen Mainstream-Marken auf chinesischem Markt zu analysieren. 

Riesiges Entwicklungspotenzial des chinesischen Marktes

Vor dem Hintergrund des globalen Konsumaufschwungs, der Strategie zur Anpassung der Energiestruktur des nationalen "13. Fünfjahresplans" und der Umsetzung von Maßnahmen wie Kohle zu Elektrizität, der kampagne des Blauen Himmels, und mit der rasanten Entwicklung des individuellen, marken- und qualitätsbewußten sowie umweltfreundlichen Konsums unterliegt der Lebensstil der privaten Haushalte in China tiefgreifenden Veränderungen.

Gleichzeitig ist China ein bevölkerungsreiches Land mit den meisten und größten Zentralheizungsnetzen der Welt. Verglichen mit der Kohleheizung misst die chinesische Regierung der Entwicklung eines saubereren und effizienteren Heizungssystems große Bedeutung bei. Angesichts des Urbanisierungsprozesses in China gibt es immer noch viel Raum für ein starkes Wachstum der Haushaltsheizung. Dies bietet sich große Chance für Mannz.

Als nächstes will Mannz mit eigener Investition fest im chinesischen Markt verankert sein und eine umfassende Strategie für den chinesischen Markt entwickeln. In den nächsten 10 Jahren plant Mannz, China zu dem weltweit größten Markt von Mannz zu machen.

Neuer Heizmodus: Luftwärmepumpe